Ballet
Direkt zum Seiteninhalt

1YZ001

Eike Mohr ID > EM 2nd Edition NL PP
Kriegstagebuch des K.S. Feldlazaretts Nr. 354

Abschrift des Kriegstagebuchs 1914 - 1919

Vertrieb in Kooperation mit https://feldlazarette-sachsen.jimdo.com

Auf das Bild klicken für weitere Informationen zum Produkt und den zusätzlichen Datenschutzhinweisen.
Sofort verfügbar
20,00€
Hinzufügen

Best. Nr.

1YZ001

Eike Mohr 2 Book ID

Nicht gelistet

Eike Mohr 1 Referenz

Nicht gelistet

Titel

Kriegstagebuch des K.S. Feldlazaretts Nr. 354

Autor

Unbekannt - Abschrift durch Ralf Dunger

Verlag/Ort/Jahr

-

Serie - Band

-

Anzahl Seiten Total

188

Bilder Buch / Scan

Nein / Nein

Karten Buch / Scan

Nein / Nein

Textbild

Druckschrift

Gefallenenlisten

Nein

Buchformat

A4

Zeitraum

WW 1 - 1914-1919

PDF Größe

1 MB

Zugehörige Einheiten (Auszug)

K.S. Feldlazarett Nr. 12/XII, später Feldlazarett Nr. 354
Zusätzliche Datenschutzhinweise Der Erwerb dieses Produktes beinhaltet das, zusätzlich zu den Inhalten der Datenschutzerklärung, ein expliziter Datenaustausch der Käuferdaten von Military-Books (Vertriebspartner) an Ralf Dunger (Produkteigner) stattfindet. Im wesentlichen handelt es sich um Name, Adresse, Email Adresse, Produkt und Kaufdatum. Weitere Informationen zum Umgang der Daten durch Hr. Dunger sind bei Hr. Dunger zu erfragen/ zu bekommen. Military-Books übernimmt keinerlei Haftung für den Umgang mit den Übergebenen Daten.

Informationen des Erstellers

Kriegstagebücher (KTB) wie sie sich im Bestand 13424 des Hauptstaatsarchivs Sachsen in Dresdenbefinden, legen Zeugnis ab von der aufopferungsvollen und teilweise auch gefährlichen Arbeit von sächsischen Sanitätsoffizieren, Stabs- und Oberstabsärzten, Oberärzten, Assistenz- Ärzten sowie Apothekern und Trainsoldaten.
Die vorliegende Abschrift zeichnet den Weg des Königl. Sächsischen Feldlazaretts Nr. 12 beim XII. Armeekorps vom ersten Tage der Aufstellung/ Mobilmachung im August 1914 bis zum letzten Tag der Demobilisierung im Jahre 1919 nach.
Dieses KTB setzt sich zusammen aus 12 Einzelbüchern mit verschiedenen zeitlichen und örtlichen Abschnitten, Ortsunterkünften, Kriegsranglisten sowie Unterstellungen unter den militärischen Verbänden.
Die in dieser Abschrift genannten Standorte und Lager des FL. 354, wie es zuletzt bezeichnet wurde, finden Sie hier unter:
Die Pläne wurden nachgezeichnet von Lars Michelsen mit dem ich zusammen auch die Seite über die „Sächsischen Feldlazarette 1914-1918“ betreibe.
Ich wünsche allen Lesern viel Spaß!
Ralf Dunger, Dresden
Zurück zum Seiteninhalt